Referenzen

Seit unserer Gründung 2005 haben wir in unseren Beratungsfeldern Projekte für rd. 100 mittelständische Familienunternehmen abgewickelt – zum Teil auch mit Dauermandanten, für die wir immer wieder die unterschiedlichsten Fragestellungen bearbeiten.

Der Schwerpunkte unserer Arbeit ist auf Langfristigkeit der Zusammenarbeit mit erfolgreichen Unternehmen in Baden – Württemberg und darüber hinaus ausgelegt.

Wacker Consulting bildet dabei faktisch eine ausgelagerte Unternehmenseinheit, die im Bedarfsfall eingesetzt wird und die die Aufgabenstellungen im Unternehmen abarbeitet.

(1.) Investorensuche und Unternehmensverkäufe im Rahmen von Unternehmensnachfolgen

Aus Gründen der Vertraulichkeit können wir hier nur exemplarisch auf folgende Transaktionen verweisen:

Neustrukturierung der Gesellschafterstruktur der TopSpeedRacing in Laichingen (2007)

Verkauf der Auto-Betreuung Stuttgart GmbH in Stuttgart an die REIFF – Gruppe in Reutlingen (2008)

Neugestaltung der Gesellschafterverhältnisse der RVM Versicherungsmakler in Reutlingen (2009)

Verkauf der Walther Sülzle GmbH in Rosenfeld an die Flexco – Gruppe in USA (2011)

Verkauf des Ölgeschäftes (Schmierstoffe) der Pfinder KG an die Bantleon – Gruppe in Ulm (2012)

Neuordnung der Gesellschafterverhältnisse der LOGO GmbH in Sulz am Neckar (2015)

Verkauf von Bühner Werbemittel an ein Family Office (2016)

Verkauf der Technisches Büro Pöhler GmbH in Laichingen an die Schaeff – Gruppe in Schwäbisch Hall (2017)

Verkauf der Heinrich Taxis Gruppe in Stuttgart an die Schünke – Gruppe in Südbaden (2018)

Verkauf des Schotterwerk Ott in Trochtelfingen an die Wenzelburger – Gruppe in Neckartailfingen (2019)

(2.) Strategischer Unternehmenszukauf

Im Rahmen dieser Tätigkeiten haben wir seit 2015 für zahlreiche Mandanten aus unterschiedlichsten Branchen zum Kauf stehende Unternehmen identifiziert und angesprochen sowie die weiteren Prozesse teilweise bis zum Abschluss begleitet, wie z. B.

Kauf der KAMANN Winkler GmbH in Remchingen durch die Auer – Gruppe in Lahr (2011)

Kauf der DELKER Kabel- und Bauteilekonfektionierung GmbH in Herrenberg an die CM – Gruppe in Bisingen (2012)

Kauf der COMP-MALL GmbH in München durch die Spectra – Gruppe in Reutlingen (2012)

Kauf der Gebr. Kreidler GmbH in Horb durch einen MBI – Investor (2014)

Exemplarisch sei hier auch auf unsere langjährige Zusammenarbeit mit der Unternehmensgruppe Heinrich Schmid in Reutlingen verwiesen, für die wir in unterschiedlichsten Gewerken und Regionen nach festgelegten Zielkriterien Übernahmemöglichkeiten und Personen identifizieren und ansprechen.

2019 Kauf der KOKI Haustechnik GmbH & Co. KG in Leinfelden – Echterdingen

2020 Kauf der Karl Hütter GmbH & Co. KG im Raum Fulda

Da wir innerhalb dieses Mandats regelmäßig auf der Suche nach Übernahme- und Beteiligungsmöglichkeiten sind, sind wir regelmäßig für neue Ideen offen und gesprächsbereit.

(3.) Kaufmännische Sonderfragestellungen

Dies beinhaltet Planungs- und Controllingprojekte, die regelmäßige kaufmännische Betreuung von zahlreichen mittelständischen Familienunternehmen – überwiegend im Rahmen von Dauermandaten.

Daneben begleiten wir Projektfinanzierungen für Unternehmenskäufe oder andere unternehmerische Sondersituationen und erstellen die notwendigen Unterlagen inklusive individueller Planungsrechnungen und Beschreibungen des Geschäftsmodells.

Im Bedarfsfall suchen wir für Mandanten auch im Personalbereich Fach- und Führungskräfte nach einem zuvor gemeinsam definierten Kriterienkatalog.

(4.) Aufsichtsrat- und Beiratsfunktionen

JUNG – Gruppe in Vaihingen/Enz – Vorsitzender des Beirats (seit 2015)

Heinrich Taxis Gruppe Stuttgart – stv. Vorsitzender des Beirats (seit 2004)

Kallfass Verpackungsmaschinen GmbH Nürtingen – Vorsitzender des Beirats (2003 – 2020)

Heinrich Taxis Weinsberg – Mitglied des Beirats (2003 -2005)